Die richtigen Helfer für Laubarbeiten im Herbst

17. September 2010 , eingetragen von  

Gartenlaub Laubbeseitigung Die richtigen Helfer für Laubarbeiten im Herbst

Im Spätherbst werden die Pflegearbeiten an Strauch und Beet weniger, dafür beginnen die Vorbereitungen für den Winter – die große Kehrwoche rund um Haus und Garten ist angesagt.“

Vor allem das Laub steht jetzt auf dem Pflichtprogramm”, erklärt Gartenexpertin Stephanie Göppner und fügt hinzu: “So schön die bunten Blätter auch sein mögen, wegen Rutschgefahr müssen sie regelmäßig von Gehwegen, Zufahrten oder Treppen entfernt werden.” Es gibt zwei grundlegende Arten ans Blätterwerk zu gehen: Mit Muskelkraft und bequemer Hilfe der verschiedenen Rechen und Besen, oder eben mit Motorkraft aus einem Blasgerät.

Dem Laub ein Blättchen schlagen

Für die herbstliche Laub-Handarbeit sind die verschiedenen Rechen, Fächer- oder Straßenbesen ausgezeichnete und bewährte Helfer. “Das Sammeln und der Abtransport der Blätter geht schließlich bequem und schnell mit einem kostengünstigen Gartenmobil”, erzählt Landschaftsbauingenieur Maik Rübner: “Der pfiffige Gartenflitzer verfügt zudem über zwei Halterungen für Rechen, Besen oder andere Gartengeräte mit Stiel.”

Wer größere Laubberge zu bewältigen hat, pustet sie einfach mit einem Blasgerät zusammen und entsorgt sie im Fangsack. Dank der ausgesprochen einfachen Handhabung und dem ergonomischen Design moderner Geräte ist die Arbeit schnell erledigt. Zuerst wird das Blätterwerk dabei zu einem Haufen zusammengeblasen und anschließend mit der Vakuumfunktion in den Fangsack gesaugt. Die praktischen integrierten Mulchmesser vieler Geräte machen das aufgefangene Laub schließlich kurz und klein.

“Ein Blasgerät kann übrigens nicht nur im Herbst eingesetzt werden. Außerhalb der Laubsaison kann man zum Beispiel den Grasschnitt weblasen, seinen Anhänger von Kies und Schmutz befreien oder Gartenmöbel trocknen”, erläutert Dipl.-Ing. Matthias Käsebier und warnt zugleich: “Da Laubbläser unter die Geräte- und Maschinenlärmverordnung fallen, dürfen allerdings sie nur an Werktagen von 9 bis 13 und 15 bis 17 Uhr betrieben werden.”

punkt Die richtigen Helfer für Laubarbeiten im HerbstHier erhalten Sie ein unverbindliches Angebot für eine professionelle Laumbentfernung

punkt Die richtigen Helfer für Laubarbeiten im HerbstZurück zur Startseite

Tierische Sommergeschichten

25. August 2009 , eingetragen von  

altweibersommer spinnen Gartenbau Tierische Sommergeschichten

Wie verlorene Haarteile hängen die Netze der Baldachinspinne jetzt in den Wiesen, Sträuchern und Büschen. Die Gespinste erinnern an die grauen Haare alter Frauen. Der Volksmund hat deshalb den Begriff “Altweibersommer” geprägt.
Weiterlesen